Schmerzfrei Laufen

Pure Lebensfreude beim Laufen gewinnen!

München Marathon 2011 - Schmerz- und Verletzungsfrei laufen!

Liebe Läuferinnen und Läufer.

Auch in diesem Jahr findet, wie fast jedes Jahr, der München Marathon (
www.muenchenmarathon.de) am 9. Oktober statt. Heuer werden auch die beiden deutschen Meister Bernadette Pichelmayer und Dennis Pyka mit am Start sein.

Von heute weg, bleiben also noch einige Tage Zeit, sich wirklich richtig vorzubereiten, um diesen Marathon, vielleicht zum ersten Mal, mit richtig guter Technik zu laufen. Es sollte doch wirklich möglich sein, dort ein einzigartig positives, schmerzfreies Erlebnis mit Chirunning zu machen.

Wie? Ich gebe Euch allen die Gelegenheit durch
Workshops, die dafür nötigen Grundlagen zu erlernen. Darüber hinaus biete ich in meinen Workshops jedem Teilnehmer die Vorraussetzungen, seinen perfekt individuell angepassten Marathon Trainingsplan, zu erstellen.

20x30-MUCG2208



Das heisst ich verspreche euch nicht nur an der Ausdauer, Kraft und Koordination zu arbeiten, sondern die Bedeutung eurer eigenen Grenzen in der Leistungsfähigkeit richtig einschätzen, koordinieren und umsetzen zu lernen.

In vielen Trainingsmethoden bleibt dies leider immer unberücksichtigt, aber für mich ist neben der körperlichen Fitness und der sogenannten “Distanz-Härte”, auch die innere Einstellung und die Beobachtungsfähigkeit seiner physischen Fähigkeiten sehr wichtig. Eine wirklich echte, schonungslose Eigenbeurteilung seiner Möglichkeiten und die damit verbundene Notwendigkeit entsprechender Korrekturen bei der aktuellen zumutbaren Belastbarkeit im Training, bleibt dort sehr oft komplett auf der Strecke.

In einfachen Worten:
Was kann ich wirklich meinem Geist UND meinem Körper zumuten, ohne, völlig aus dem Gleichgewicht geraten, mich total und damit unverantwortlich zu überfordern.

Ich kenne die München Marathon Strecke aus eigener Lauferfahrung und laufe sie in diesem Jahr, nach längerer Pause, selbst wieder einmal mit. Dies ist auch ein Grund und Anlass, exakt die gleichen Bedingungen für mein eigenes Training anzuwenden, die ich jedem Teilnehmer meiner Chirunning Workshops vermitteln werde.

Alle bekommen quasi eine München Marathon “Exklusiv-Betreuung” inklusive einer kleinen Streckenkunde. Das gleiche gilt natürlich auch für alle, die vorhaben nur einen Teil, wie 10k, Staffel, Trachten- oder Halbmarathon zulaufen.

Ihr könnt alle dabei mithelfen die Nachricht weiterzugeben, dass mit der Chirunning Technik solche körperlich und geistig sehr fordernden Wettbewerbe, nicht zum einmaligen “make it or break it” Erlebnis eines Läufers werden.
Wer behauptet es sei völlig normal, am Tag nach einem Marathon physisch total erledigt und kaum noch “Bewegungs-fähig” zu sein, irrt. Den jeder der dies erlebt oder erlebt hat, hat mit Sicherheit sehr viel gegen seinen eigenen Körper gearbeitet und damit enorm viel falsch gemacht.

Die Chirunning Technik steht, nicht von ungefähr, seit nunmehr fast 10 Jahren der “Natural Running” Bewegung, als eine der führenden und damit ursprünglichsten Techniken, vorne mit an.

Für ein wirklich gutes Bild über den natürliche Ursprung der Technik und zugleich als ein Quell für eine riesige Portion Motivation zum Laufen, kann ich neben den Büchern von Danny Dryer, nur das sehr unterhaltsame und zugleich spannende Buch “Born to Run” von Christopher McDougall wärmstens empfehlen.

Es ist in Deutsch, im Blessing Verlag (ISBN 978-3-89667-366-4) erschienen und ist auch als original Hörbuch in English für den iPod/iPhone oder iPad im App-Store erhältlich.

Wie gesagt, ob jung, ob alt, ob erfahren oder Anfänger, ergreift die Gelegenheit, Ihr seit alle herzlichst zu meinen Chirunning Workshops eingeladen.

Euer Chirunning Trainer

PS. Was für den München Marathon gilt, gilt natürlich auch für all anderen Laufveranstaltung, egal welche Distanzen oder Schwierigkeitsgrade!

Kommentare
Ältere Berichte ansehen...